Die Suche ergab 68 Treffer

von Redaktion
Mi 25. Apr 2018, 21:08
Forum: Nordrhein-Westfalen
Thema: Köln - Anmeldung und Gesundheitsberatung
Antworten: 1
Zugriffe: 4514

Re: Köln - Anmeldung und Gesundheitsberatung

UPDATE: Ort für die gesundheitliche Pflichtberatung nach § 10 ProstSchG und für die Anmeldung nach § 3 ProstSchG ist das: Stadthaus in Köln-Deutz Riegel A 8. Etage Zimmer 27-29 ( gesundheitliche Pflichtberatung ) Zimmer 25 – 26 ( Ausweis nach ProstSchG ) Willy-Brandt-Platz 2 50679 Köln Die gesundhei...
von Redaktion
Sa 6. Jan 2018, 11:14
Forum: Steuern
Thema: Steuer
Antworten: 7
Zugriffe: 4960

Re: Steuer

Hallo Nadine, das abmelden des Gewerbes entbindet dich nicht von der Steuerpflicht. Zb auch Freiberufler, die keinen Gewerbeschein brauchen, müssen natürlich trotzdem Steuern zahlen. Es ist gemäß ProstSchG auch festgelegt, dass die Behörden bei deiner Anmeldung automatisch deine Daten an das Finanza...
von Redaktion
Do 4. Jan 2018, 14:47
Forum: Hamburg
Thema: Aktuelle Situation in Hamburg
Antworten: 0
Zugriffe: 4407

Aktuelle Situation in Hamburg

Seit Ende Oktober können Hamburgs Sex-Arbeiterinnen Beratungs-Termine in dem Amt wahrnehmen. 450 Gespräche wurden bislang vereinbart, mehr als 130 Ausweise ausgegeben. Zum Vergleich: Die Stadt geht von bis zu 6000 Prostituierten aus. Derzeit sind die Termine bis Ende März vergeben. Das Amt wird nac...
von Redaktion
Mi 3. Jan 2018, 18:52
Forum: Niedersachsen
Thema: Landkreis Oldenburg
Antworten: 0
Zugriffe: 4369

Landkreis Oldenburg

Ziel der Kreisverwaltung ist es, bis Mitte 2018 alle im Kreisgebiet tätigen Prostituierten zu erreichen. Angesichts einer sehr hohen Grauzone ist deren Anzahl nicht berechenbar. Die zuständigen Mitarbeiter gehen noch von zu bearbeitenden Fällen im oberen zweistelligen Bereich aus. Auskünfte werden ...
von Redaktion
Mi 3. Jan 2018, 18:48
Forum: Schleswig-Holstein
Thema: Bordell-Prüfer beginnt seine Arbeit
Antworten: 0
Zugriffe: 4598

Bordell-Prüfer beginnt seine Arbeit

.... Die Bestimmungen des Gesetzes, die auf eine bessere Kontrolle des Gewerbes und einen erhöhten Schutz der Prostituierten zielen, sollen von den Ländern durchgesetzt werden. Schleswig-Holstein hat jedoch einige Zuständigkeiten an die Kreise delegiert. Deshalb muss die einzelne Prostituierte sich...
von Redaktion
So 31. Dez 2017, 09:49
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Allein arbeiten als selbstandige im privat
Antworten: 6
Zugriffe: 4492

Re: Allein arbeiten als selbstandige im privat

Allein arbeiten ist nur noch in der Wohnung möglich, in der man selbst auch wohnhaft gemeldet ist, was wie wir wissen, leider ein Sicherheitsrisiko ist. Ansonsten bliebe nur, sich bei einem Betreiber ein Zimmer oder Apartement extra dafür anzumieten. Und bezüglich der Anmeldung und Gesundheitsberatu...
von Redaktion
Di 26. Dez 2017, 17:45
Forum: Allgemeines
Thema: Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG): Zuständigkeiten
Antworten: 1
Zugriffe: 2895

Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG): Zuständigkeiten

Nachdem Baden-Württemberg, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz Ausführungsgesetze zum Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) erlassen und die Zuständigkeiten für die Ausführung des am 01.07. in Kraft getretenen Gesetzes geregelt haben, wollen wir eine Zwischenbilanz ziehen und aufzeigen, welche Folge...
von Redaktion
Fr 22. Dez 2017, 08:46
Forum: Niedersachsen
Thema: Leer (Ostfriesland): Bußgelder bereits bei 1. Kontrolle falls keine Anmeldung vorhanden
Antworten: 0
Zugriffe: 2906

Leer (Ostfriesland): Bußgelder bereits bei 1. Kontrolle falls keine Anmeldung vorhanden

Vom Ordnungsamt erhalten die Prostituierten einen Ausweis, der während der Tätigkeit vorzeigbar sein muss. Kostenpunkt 15 Euro. In diesem Ausweis werden bestimmte Tätigkeitsgebiete aufgenommen. Wird bei einer Kontrolle kein Ausweis oder ein Ausweis ohne das berechtigte Gebiet vorgezeigt, wird ab 20...
von Redaktion
Do 21. Dez 2017, 17:07
Forum: Erlaubnispflicht
Thema: sm mietapartment
Antworten: 3
Zugriffe: 3617

Re: sm mietapartment

Wir können hierfür keine Rechtsbeihilfe leisten. Bei einem Gespräch mit einem Wirtschaftsministerium haben wir jedoch auf die Frage, ob nun jede Zimmervermietung an Sexarbeiter gleich einer Erlaubnispflicht unterliegt, die Antwort erhalten, dass das nur der Fall sei, sobald explizit an der Prostitut...
von Redaktion
Sa 16. Dez 2017, 11:18
Forum: Steuern
Thema: Steuererklärung
Antworten: 3
Zugriffe: 2130

Re: Steuererklärung

Bei der Rente bin ich mir nicht sicher. Das solltest du vielleicht beim zuständigen Rentenamt erfragen, wie es da mit der Möglichkeit von Nebenverdiensten aussieht. Es kommt denke ich auch darauf an, welche Art der Rente man bezieht. Bzgl der Steuererklärung: Da sollte man täglich seine Einnahmen un...
von Redaktion
Sa 16. Dez 2017, 11:10
Forum: Vorstellungen
Thema: Hallo
Antworten: 5
Zugriffe: 2479

Re: Hallo

Herzlich Willkommen!
von Redaktion
Sa 16. Dez 2017, 11:09
Forum: Vorstellungen
Thema: Vorstellung
Antworten: 3
Zugriffe: 2345

Re: Vorstellung

Herzlich Willkommen :)

Und vielen Dank das du deine Erfahrungen mit uns teilst!
von Redaktion
Fr 15. Dez 2017, 01:25
Forum: Hessen
Thema: Frankfurter Ordnungsamt beginnt mit der Umsetzung
Antworten: 0
Zugriffe: 2984

Frankfurter Ordnungsamt beginnt mit der Umsetzung

Das Ordnungsamt hat damit begonnen, Ausweise an Prostituierte auszugeben, die eine Beratung durch das Gesundheitsamt wahrgenommen haben und somit die Voraussetzungen des neuen Prostituiertenschutzgesetzes erfüllen. Seit Anfang des Monats habe das Amt 110 dieser Dokumente ausgestellt, sagte ein Behö...
von Redaktion
Di 12. Dez 2017, 20:39
Forum: Anmeldepflicht
Thema: Vorübergehende Prostituierten-Ausweise
Antworten: 1
Zugriffe: 3263

Vorübergehende Prostituierten-Ausweise

Anfrage des BesD an das Familienministerium: Vorübergehende Prostituierten-Ausweise „Anmeldeversuchebescheinungen“ müssen in allen Bundesländern anerkannt werden. Keine Sexarbeitende Person darf gezwungen werden, sich in einem weiteren Bundesland anzumelden. weiterlesen auf: https://berufsverband-se...
von Redaktion
Di 14. Nov 2017, 10:18
Forum: Kondompflicht
Thema: Kondompflicht bei Sex mit dem eigenen Partner?
Antworten: 3
Zugriffe: 3669

Re: Kondompflicht bei Sex mit dem eigenen Partner?

Die Kondompflicht nach ProstSchG gilt nur bei sexuellen Dienstleistungen gegen Entgelt.

§32 ProstSchG
Kunden und Kundinnen von Prostituierten sowie Prostituierte haben dafür Sorge zu tragen, dass beim Geschlechtsverkehr Kondome verwendet werden.
von Redaktion
Di 14. Nov 2017, 10:13
Forum: SM, Domina, Tantra, Massage-Salon, ...
Thema: Handentspannung in der Thaimassage
Antworten: 2
Zugriffe: 3007

Re: Handentspannung in der Thaimassage

Kurz und knapp: Ja, ist es.
von Redaktion
Mi 8. Nov 2017, 12:57
Forum: Saarland
Thema: Anmeldung und gesundheitliche Beratung
Antworten: 0
Zugriffe: 4385

Anmeldung und gesundheitliche Beratung

Es gibt neue Informationen zur Umsetzung des ProstSchG im Saarland : Wo melde ich mich an? Wer vorwiegend im Saarland tätig sein will, muss sich beim Regionalverband in Saarbrücken anmelden. Ist bereits eine Anmeldung in einem anderen Bundesland erfolgt, gilt diese auch im Saarland. Was ist zu tun? ...
von Redaktion
Mo 6. Nov 2017, 18:35
Forum: Bordell, Laufhaus, Clubs, ...
Thema: Registrierung im Prostitutionsgesetz
Antworten: 2
Zugriffe: 3462

Re: Registrierung im Prostitutionsgesetz

Hallo Lina, diese Frage können wir nicht pauschal beantworten da man hierzu wissen müsste, wo (Bundesland/Stadt) du hauptsächlich arbeitest. Die Anmeldung ist auch noch nicht überall möglich. Vielleicht kann dir ja unsere bisherige Online-Karte weiterhelfen: https://www.prostituiertenschutzgesetz.in...
von Redaktion
Do 26. Okt 2017, 16:24
Forum: Saarland
Thema: Landtag verabschiedet neues Prostitutionsgesetz
Antworten: 0
Zugriffe: 2959

Landtag verabschiedet neues Prostitutionsgesetz

Am Dienstag ist im saarländischen Landtag das neue Prostitutionsgesetz verabschiedet worden. Es beinhaltet sowohl eine Meldepflicht, als auch eine Gesundheitsberatung für Sexarbeiterinnen. Für die laut Polizeischätzungen rund 1500 Prostituierten im Saarland gibt es jetzt neue Regeln: Alle zwei Jahr...