Aktuelle Situation in Hamburg

Antworten
Benutzeravatar
Redaktion
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Jan 2017, 18:35
Kontaktdaten:

Do 4. Jan 2018, 14:47

Seit Ende Oktober können Hamburgs Sex-Arbeiterinnen Beratungs-Termine in dem Amt wahrnehmen. 450 Gespräche wurden bislang vereinbart, mehr als 130 Ausweise ausgegeben. Zum Vergleich: Die Stadt geht von bis zu 6000 Prostituierten aus. Derzeit sind die Termine bis Ende März vergeben. Das Amt wird nach und nach aufgebaut. Bislang hat es vier Mitarbeiter, Ende Februar kommen drei weitere hinzu. Weitere Stellen sind geplant.
weiterlesen auf:
https://www.focus.de/regional/hamburg/h ... 18986.html
Antworten