Köln - Anmeldung und Gesundheitsberatung

Antworten
Benutzeravatar
Redaktion
Beiträge: 54
Registriert: So 8. Jan 2017, 18:35
Kontaktdaten:

Köln - Anmeldung und Gesundheitsberatung

Beitrag von Redaktion » Do 29. Jun 2017, 21:48

Zur Zeit kann in Köln noch kein amtlicher Ausweis ausgestellt werden, jedoch wird den SexarbeiterInnen eine Bestätigung der Vorsprache ausgehändigt und ihre Daten schon einmal aufgenommen. Sobald die Voraussetzungen zur Erteilung der eigentlichen Bescheinigung erreicht sind, werden die bereits erfassten Sexarbeiter zwecks Vorsprache zur Gesundheitsberatung beim Gesundheitsamt und der Ausstellung der eigentlichen Bescheinigung einladen. Die Bestätigung der Vorsprache gilt bis dahin. Die Anmeldung ist kostenfrei.

Für die Anmeldung ist Raum 07.I04 und Raum 07.I05a, 7. Etage unter der Anschrift

Amt für öffentliche Ordnung, Gewerbeangelegenheiten,
Stadthaus Deutz – Ostgebäude,
Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln

vorgesehen.

Ort für die gesundheitliche Pflichtberatung nach §10 ProstSchG sowie die Anmeldung nach §3 ProstSchG wird ebenfalls das Stadthaus in Köln Deutz/Riegel A sein (Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln).

Wichtig:
Es müssen keine Wartemarken gezogen werden... es soll eine direkte Vorsprache in den beiden o.a. Räumen stattfinden.

In Gesundheitsamt am Neumarkt können Sie weiterhin geschützt, kostenlos und anonym, die Beratung sowie die medizinische Sprechstunde zu STI und sexueller Gesundheit aufsuchen. Die gesundheitliche Pflichtberatung nach §10 ProstSchG findet nicht im Gesundheitsamt am Neumarkt statt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast