Landtag verabschiedet neues Prostitutionsgesetz

Antworten
Benutzeravatar
Redaktion
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Jan 2017, 18:35
Kontaktdaten:

Do 26. Okt 2017, 16:24

Am Dienstag ist im saarländischen Landtag das neue Prostitutionsgesetz verabschiedet worden. Es beinhaltet sowohl eine Meldepflicht, als auch eine Gesundheitsberatung für Sexarbeiterinnen.
Für die laut Polizeischätzungen rund 1500 Prostituierten im Saarland gibt es jetzt neue Regeln: Alle zwei Jahre müssen sich die Sexarbeiterinnen anmelden. Diese Anmeldung kostet 50 Euro. Außerdem gibt es beim Regionalverband Saarbrücken eine Gesundheitsberatung als zentrale Anlaufstelle.
Quelle: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/po ... tz104.html

Weitere Informationen auch hier: Umsetzung des ProstSchG in Saarland
Antworten