Spenden - Prostituiertenschutzgesetz
15850
page-template-default,page,page-id-15850,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Spenden

Spenden

Hier können Sie das Projekt „Info ProstSchG“ mit Ihrer Spende unterstützen.

Damit unser Angebot bestehen und ausgebaut werden kann, SexarbeiterInnen gratis und anonym bei Fragen zu helfen, sind wir auf Spenden angewiesen.
Als Träger für uns und unsere Arbeit tritt in Kooperation die GSSG – Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit ein.
Diese ist durch die Bescheinigung des Finanzamtes Köln-Ost vom 5. Februar 2016 als gemeinnützig anerkannt. Damit ist die GSSG berechtigt, Zuwendungsbestätigungen (Spendenquittungen) auszustellen. Ihre Spende können Sie also von der Steuer absetzen.

Herzlichen Dank, dass Sie unsere Arbeit und Hilfe mit Ihrer Spende möglich machen!

Jetzt einfach, schnell und sicher online spenden – mit PayPal:




Oder per Überweisung auf das

Spendenkonto der GSSG – Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit
Commerzbank Bank Köln
IBAN: DE54 3708 0040 0333 0606 00
BIC: DRES DE FF 370
Verwendungszweck: „Info ProstSchG“

Ganz wichtig: Geben Sie bitte bei Überweisungen unbedingt den Verwendungszweck an. Ansonsten kann Ihre Spende nicht direkt unserem Projekt zugeordnet werden.

Bei Spenden bis zu 200 Euro gilt Ihr Kontoauszug als Beleg für die Steuererklärung. Für Spenden über 200 Euro übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an:


Odenwaldstraße 72
D – 51105 Köln
Deutschland

Email: info [at] stiftung-gssg.org
Telefon: +49 (0)221 – 340 80 40
Internet: www.stiftung-gssg.de